Gemeinde Wüstenrot

Seitenbereiche

  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild
  • wechselbild

Wüstenrot

Seiteninhalt

Aktuelles aus dem Rathaus

Schnelltestmöglichkeiten

Informationen zu Schnelltestmöglichkeiten in Wüstenrot


In der Gemeinde Wüstenrot  können sich Bürgerinnen und Bürger einmal pro Woche kostenlos testen lassen („Bürgertests“)
 
 
 
Montags von 08.30 bis 10.30 Uhr,  mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 15.00 bis 16.00 Uhr  werden im Waldhotel Raitelberg (Schönblickstraße 39 in Wüstenrot) Schnelltests angeboten.
 
 
Ebenfalls montags  haben Sie die Möglichkeit sich zwischen 16.30 Uhr und 18.00 Uhr im Bürgerhaus Neuhütten (Frankenstraße 8) testen zu lassen.
  
Dienstags bietet die ETG Neuhütten Schnelltests in der ARCHE (Waldesruh 25 in Neuhütten) von 17:00 bis 19:00 Uhr an.
 
Donnerstags von 9.00 bis 10.30 Uhr wird  im Gustav-Vogelmann-Haus in Finsterrot (Wendel-Hipler-Weg 2) getestet.
 
Freitags von 17.00 bis 18.30 Uhr und Samstags  von 10.00 bis 12.00 Uhr  testet Frau Dr. Richter in Zusammenarbeit mit dem DRK Wüstenrot im Gustav-Vogelmann-Haus in Finsterrot (Wendel-Hipler-Weg 2).
 
 

Terminvereinbarung erforderlich über die Website
 
 

Zur Bescheinigung der Testung wird ein Formular benötigt, das ausgedruckt und ausgefüllt, zur Testung mitgebracht werden muss.
Bitte drucken Sie  sich entsprechend der Terminbuchung (Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag oder Sonntag) das entsprechende Formular aus.
 

 

 


Personen, die Corona- oder Grippesymptome haben, sind nicht zum Test zugelassen.
Diese sollen sich bitte direkt an ihren Hausarzt oder ihre Hausärztin wenden.

 
Weitere Testmöglichkeiten bestehen darüber hinaus in den Testzentren in Weinsberg (Hildthalle) und Bretzfeld (Brettachtalhalle) sowie Obersulm (Jahnhalle).
 

Das Landratsamt informiert:
Corona-Hotline des Landkreises Heilbronn
Erreichbarkeit über die Feiertage
Die Corona-Hotline des Landkreises Heilbronn ist an den bevorstehenden Feiertagen Christi Himmelfahrt, Pfingstsonntag und Pfingsmontag sowie Fronleichnam jeweils von 12 bis 15 Uhr erreichbar. Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises können sich dann unter der Nummer 07131/994-5012 zu allgemeinen Fragen zum Coronavirus sowie zu Quarantänemaßnahmen informieren.
 

Schriftgröße